Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Erfordernisse und Optionen auf dem Gebiet der künftigen Forschung in den Telematiksektoren

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat unlängst eine Reihe sektorenspezifischer Berichte über die 'needs and options for future research in the field of telematics' (s. Überschrift) im Rahmen des geplanten Fünften FTE Rahmenprogramms veröffentlicht. Innerhalb des geplanten ...

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat unlängst eine Reihe sektorenspezifischer Berichte über die 'needs and options for future research in the field of telematics' (s. Überschrift) im Rahmen des geplanten Fünften FTE Rahmenprogramms veröffentlicht. Innerhalb des geplanten Fünften Rahmenprogramms werden die unter das bestehende Programm Telematikanwendungen (1994-1998) fallenden Bereiche im Rahmen des neuen Programms 'Schaffung einer nutzerfreundlichen Informationsgesellschaft' behandelt. Die Kommission arbeitet darauf hin, das Fünfte Rahmenprogramm viel gezielter auf die Erfüllung der Erfordernisse des europäischen Bürgers bzw. der Gesellschaft auszurichten. Die zur Zeit im Rahmen des Programms Telematikanwendungen durchgeführte Arbeit beschäftigt sich heute schon intensiv mit der Entwicklung von Anwendungsgebieten für neue Technologien zur Erfüllung der Erfordernisse der Gesellschaft, was auch im neuen Programm eine bedeutende Rolle spielen dürfte. Unabhängige Experten haben Berichte für die Kommission über die Richtung veröffentlicht, welche die Forschungsaktivitäten in wichtigen Sektoren des Bereichs Telematik möglicherweise einschlagen werden. Diese Berichte enthalten Empfehlungen für mögliche Aktionslinien der Forschung und ihre Umsetzung. Darüber hinaus werden die wichtigsten zu behandelnden Technologien hervorgehoben und einige mögliche Ziele und Vorteile der geplanten Forschungsaktionen dargelegt. Die bisher veröffentlichten Berichte befassen sich mit folgenden Bereichen: - öffentliche Verwaltung und Regierung; - Verkehr; - die Einbindung und Unabhängigkeit von Personen mit Behinderungen sowie von älteren Menschen; - umweltbezogene Telematikforschung; - Aneignung von Kenntnissen und Kompetenzen im Sektor der beruflichen und allgemeinen Bildung; - Gesundheitspflege.

Verwandte Artikel