Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Technologien zur Verhütung von Umweltverschmutzung: Begrenzen der Auswirkungen der Kohlenstoffindustrie auf die Umwelt

Die Europäische Kommission, GD XVII, hat im Rahmen des Demonstrationselements (THERMIE) des EU-Programms für Forschung auf dem Gebiet der nichtatomaren Energien (JOULE-THERMIE) eine neue Broschüre mit dem Titel "Pollution Control Technologies: Limiting the Environmental Impact...

Die Europäische Kommission, GD XVII, hat im Rahmen des Demonstrationselements (THERMIE) des EU-Programms für Forschung auf dem Gebiet der nichtatomaren Energien (JOULE-THERMIE) eine neue Broschüre mit dem Titel "Pollution Control Technologies: Limiting the Environmental Impact of the Hydrocarbons Industry" veröffentlicht. Der Bericht betrachtet internationale Gesetzgebung und Übereinkommen über Ölverschmutzung und untersucht einige der europäischen Technologien, die zur Behandlung von Ölkatastrophen/-teppichen im Wasser und auf dem Land verfügbar sind: - Trennungsmethoden; - Produziertes Wasser; - Bohrklein; - Abfackeln; - Umweltmodelle; - Feststell- und Überwachungsmethoden.