Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Studie über die Beziehung zwischen der Umwelt-/Energie-Steuer und der Schaffung von Arbeitsplätzen

Die Europäische Kommission, GD XI, hat eine Ausschreibung betreffend eine Studie über die Beziehung zwischen der Umwelt-/Energie-Steuer und der Schaffung von Arbeitsplätzen veröffentlicht. Ziel der Studie ist es, die wirtschaftlichen Bedingungen zu bestimmen, unter denen eine...

Die Europäische Kommission, GD XI, hat eine Ausschreibung betreffend eine Studie über die Beziehung zwischen der Umwelt-/Energie-Steuer und der Schaffung von Arbeitsplätzen veröffentlicht. Ziel der Studie ist es, die wirtschaftlichen Bedingungen zu bestimmen, unter denen eine Verlagerung der Steuern zu positiven Ergebnissen auf dem Arbeitsmarkt führen könnte. Die Hauptparameter der verfügbaren Modelle und die verschiedenen Annahmen über diese Parameter können herausgestellt werden; das Verständnis, warum verschiedene Modelle verschiedene Schlussfolgerungen zulassen, kann vertieft werden. Der Schlussbericht muss innerhalb von 7 Monate vorgelegt werden. Ausschreibungsunterlagen können unter Angabe der Aktennummer (XI/ETU/980034) bei der folgenden Anschrift angefordert werden: Europäische Kommission GD XI - Umwelt, nukleare Sicherheit und Katastrophenschutz M. B. Sinnott Unit XI.3 rue de la Loi 200 B-1049 Brussels Tel. +32-2-2960008/2955943; Fax +32-2-2994449.