Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

ESPRIT - Ergebnisse der sechsten, siebten und achten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

Die Europäische Kommission, GD III, hat die Ergebnisse der sechsten, siebten und achten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des spezifischen FTE-Programms im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) veröffentlicht. Im Rahmen der sechsten Aufforderung z...

Die Europäische Kommission, GD III, hat die Ergebnisse der sechsten, siebten und achten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des spezifischen FTE-Programms im Bereich der Informationstechnologien (ESPRIT) veröffentlicht. Im Rahmen der sechsten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen, die am 15. März 1996 veröffentlicht wurde (ABl. Nr. S 53 vom 15.3.1996 S. 36), wurden insgesamt 824 Vorschläge eingereicht, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 574,25 Millionen ECU beantragten. Aus diesen wurden 224 Vorschläge ausgewählt, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 157,06 Millionen ECU erhalten werden, die auf die folgenden Bereiche verteilt sind: - Software-Technologien (129 Projekte); - Technologien für Komponenten und Teilsysteme (29);%- Multimedia-Systeme (9); - Langfristige Forschung (12); - Initiative für offene Mikroprozessorsysteme (10); - Hochleistungsrechentechnik und -netze (HPCN) (10); - Technologien für Unternehmensprozesse (13); - Integration in der Fertigung (12). Im Rahmen der siebten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen, die am 17. September 1996 veröffentlicht wurde (ABl. Nr. S 180 vom 17.9.1996 S. 42), wurden insgesamt 1.054 Vorschläge eingereicht, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 1.212,55 Millionen ECU beantragten. Aus diesen wurden 307 Vorschläge ausgewählt, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 312,75 Millionen ECU erhalten werden, die auf die folgenden Bereiche verteilt sind: - Softwaretechnologie (32); - Technologien für Komponenten und Teilsysteme (54); - Multimedia-Systeme (17); - Langfristige Forschung (45); - Initiative für offene Mikroprozessorsysteme (18); - Hochleistungsrechentechnik und -netze (HPCN) (84); - Technologien für Unternehmensprozesse (31); - Integration in der Fertigung (27). Im Rahmen der achten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen, die am 15. März 1997 veröffentlicht wurde (ABl. Nr. C 84 vom 15.5.1997 S. 15), wurden insgesamt 693 Vorschläge eingereicht, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 785,34 Millionen ECU beantragten. Aus diesen wurden 205 Vorschläge ausgewählt, die Fördermittel in Höhe von insgesamt 205,22 Millionen ECU erhalten werden, die auf die folgenden Bereiche verteilt sind: - F1 (1); - Technologien für Komponenten und Teilsysteme (12); - Multimedia-Systeme (4); - Langfristige Forschung (17); - Initiative für offene Mikroprozessorsysteme (12); - Hochleistungsrechentechnik und -netze (HPCN) (75); - Technologien für Unternehmensprozesse (26); - Integration in der Fertigung (11); - IT für Mobilität (15); - Elektronischer Handel (32). Über 50 Prozent der im Rahmen jeder Aufforderung eingereichten Vorschläge kamen aus der Industrie. Die zweitgrößte Gruppe bildeten Universitäten. Vorschläge kamen auch aus Forschungseinrichtungen und Einrichtungen des öffentlichen Sektors.

Verwandte Artikel