Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

E3Net bietet leichten, schnellen und uneingeschränkten Zugang zu Regierungsinformationen

Durch die Versorgung einer größtmöglichen Anzahl von Nutzern mit einem einfachen und organisierten Zugang zu Informationen von Regierungsdiensten wird das Projekt E3Net die Beziehungen zwischen Regierung und Bürgern bzw. Unternehmen erleichtern und gleichzeitig einfache, schne...

Durch die Versorgung einer größtmöglichen Anzahl von Nutzern mit einem einfachen und organisierten Zugang zu Informationen von Regierungsdiensten wird das Projekt E3Net die Beziehungen zwischen Regierung und Bürgern bzw. Unternehmen erleichtern und gleichzeitig einfache, schnelle und vollständige Antworten liefern. Das E3Net (European Economic Exchange Network) ist eines der Projekte, das aus den Vorschlägen zum Aufruf "Nutzbarmachung von Informationen im öffentlichen Sektor Europas des INFO2000-Programms 1997 ausgewählt wurde. Es zielt darauf ab, ein Netz für den automatischen Austausch von Informationen zu entwickeln, die von den Wirtschafts- und Finanzdiensten der europäischen Regierungen veröffentlicht werden. Das Projekt soll sich zunächst auf Informationen im Bereich Existenzgründungen und Verbraucherschutz konzentrieren. Die über diese beiden Themenbereiche in den teilnehmenden Ländern (Frankreich, Spanien und Vereinigtes Königreich) ermittelten Informationen werden gesammelt, zusammengefaßt und den Nutzern mittels eines internetgestützten Dienstes zugänglich gemacht. Die Site wird eine vielsprachige zentrale Anlaufstelle für die europäische Wirtschafts- und Finanzwelt bieten. Zu Verbraucherschutz und Existenzgründungen werden folgende Informationen verfügbar sein: - Ein praktischer Bereich: Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Verbraucher, Ausschreibungen usw., - Aktuelle Veröffentlichungen: Berichte über gewerbliche Schutzrechte, Patente, usw., - themenorientierte Dateien, die heruntergeladen werden können: innovative kleine und mittlere Betriebe, Zertifizierungsverfahren, Formen der Unterstützung, die kleinen und mittleren Betrieben zugänglich sind, usw. Neben seiner informierenden Rolle, dem Zusammenführen und der Weitergabe des Know-how von Partnern zielt das E3Net auch darauf ab, einen innovativen Beitrag zur Entwicklung von Veränderungen und Fachwissen in Europa zu leisten, um die Wettbewerbsfähigkeit in der Geschäftswelt zu verbessern und das Bürgerrecht zu festigen. Auf diese Weise wird es auch in wirtschaftlicher Hinsicht zum Entstehen und zum Wachstum der europäischen Informationsgesellschaft beitragen. Langfristig wird das E3Net seine Methode auf andere Bereiche und weitere Mitgliedstaaten ausweiten.