Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Bewertung von Programmen zur Ausrottung von Krankheiten sowie Bewertung von Referenzlabors mit Schiedsstellenfunktion

Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz wird in Kürze eine Ausschreibung für die Bewertung von Programmen zur Ausrottung von Krankheiten sowie für die Bewertung von Referenzlabors mit Schiedsstellenfunktion veröffentlichen. Die Ausschreibung ist in zwei Lose unte...

Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz wird in Kürze eine Ausschreibung für die Bewertung von Programmen zur Ausrottung von Krankheiten sowie für die Bewertung von Referenzlabors mit Schiedsstellenfunktion veröffentlichen. Die Ausschreibung ist in zwei Lose unterteilt: Los 1 umfaßt eine mittelfristig angelegte Bewertung von aus Mitteln der Kommission geförderten Programmen zur Ausrottung von Krankheiten. Hierbei werden die Resultate und Ergebnisse dieser Programme sowie die Frage, ob das Ziel, nämlich die Ausrottung der Krankheiten, erreicht ist, bewertet. Los 2 besteht aus einer mittelfristig angelegten Bewertung der aus Mitteln der Kommission geförderten nationalen Labors. Hierbei werden die Resultate sowie die Schiedsstellenfunktion von Referenzlabors bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Mitgliedstaaten bewertet. Das veranschlagte Budget beträgt 250.000 Euro je Los. Das Vergabeverfahren wird voraussichtlich im November 2000 eingeleitet.