Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Lieferung von Prototyp-Brennelementen

Die Gemeinsame Forschungsstelle in Petten, Niederlande, benötigt zwei Prototyp-Uran-Silicid-Brennelemente und ein Blindelement für ihren Hochflussreaktor in Petten. Das diesbezüglich Vergabeverfahren beginnt im Juli. Die Lieferung umfaßt die Bereitstellung des erforderlichen a...

Die Gemeinsame Forschungsstelle in Petten, Niederlande, benötigt zwei Prototyp-Uran-Silicid-Brennelemente und ein Blindelement für ihren Hochflussreaktor in Petten. Das diesbezüglich Vergabeverfahren beginnt im Juli. Die Lieferung umfaßt die Bereitstellung des erforderlichen angereicherten Urans (19,75 Prozent U-235), die Herstellung und Lieferung der Elemente sowie die zugehörigen Leistungen, einschließlich Transport nach Petten und Erwirkung der notwendigen Lizenzen.