Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Bewertung der Auswirkungen von innovativen Maßnahmen auf die Wettbewerbsfähigkeit - Ausschreibung

Die GD Unternehmen der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für einen Studienauftrag betreffend die Entwicklung analytischer Werkzeuge zur Bewertung der Marktdynamik in der Wissensbasierten Wirtschaft veröffentlicht. Hauptziel der vorliegenden Studie ist die Entwick...

Die GD Unternehmen der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für einen Studienauftrag betreffend die Entwicklung analytischer Werkzeuge zur Bewertung der Marktdynamik in der Wissensbasierten Wirtschaft veröffentlicht. Hauptziel der vorliegenden Studie ist die Entwicklung von analytischen Werkzeugen auf der Grundlage dynamischer Wirtschaftstheorien, die zur Bewertung der Auswirkungen von innovativen Maßnahmen auf Unternehmensebene auf Wettbewerbsfähigkeit und Wettbewerb herangezogen werden können (Wettbewerb wird in diesem Zusammenhang im weiteren Sinne verstanden, einschließlich des potenziellen Wettbewerbs). Die konkrete, anzuwendende Vorgehensweise muss aktuelle dynamische Theorien in den Bereichen Innovation und Marktdynamik widerspiegeln. Ferner sollen die vorgeschlagenen Werkzeuge ein innovativer Schritt in Sachen Methodologie hin zur Untersuchung der mittel- bis langfristigen Auswirkungen innovativer Verhaltensmuster von Unternehmen auf Wettbewerbsfähigkeit und Wettbewerb sein.Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission Generaldirektion Unternehmen Joachim Schwerin SC 15, 4/25 rue de la Science 15 B-1049 Brüssel Tel.: +32 2 299 8762 Fax: +32 2 296 6814 E-mail: Entre-Competition-Regional@ec.europa.eu Der Ausschreibungstext ist abrufbar unter: http://ted.eur-op.eu.int/udl?REQUEST=Seek-Deliver&LANGUAGE=de&DOCID=118660-2002