Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Der Einfluss der IKT auf die ökologische Nachhaltigkeit - Ausschreibung

Die Gemeinsame Forschungsstelle (GFS) der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für eine Studie über den zukünftigen Einfluss der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) auf die ökologische Nachhaltigkeit veröffentlicht. Informations- und Kommunikationstec...

Die Gemeinsame Forschungsstelle (GFS) der Europäischen Kommission hat eine Ausschreibung für eine Studie über den zukünftigen Einfluss der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) auf die ökologische Nachhaltigkeit veröffentlicht. Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) spielen eine wesentliche Rolle beim Übergang zu einer wissensbasierten Wirtschaft. Die Wechselwirkung zwischen den IKT und der ökologischen Nachhaltigkeit ist jedoch ein komplexes Phänomen, und fundierte Erkenntnisse darüber, wie sich die IKT auf die derzeitige und zukünftige ökologische Nachhaltigkeit auswirken, liegen kaum vor. Ziel des Projekts ist es deshalb, zu untersuchen und zu beurteilen, in welcher Weise die Entwicklung der IKT die derzeitige und zukünftige ökologische Nachhaltigkeit beeinflusst. Dabei sollen die sechs Indikatoren für den Umweltschutz, die als Reaktion auf die Schlussfolgerungen des Europäischen Rats in Göteborg vom Juni 2001 entwickelt wurden, als Referenzgrößen für die ökologische Nachhaltigkeit verwendet werden. Die Projektarbeiten umfassen die Prüfung der aktuellen Entwicklung der IKT, eine anschauliche Darstellung der möglichen zukünftigen Entwicklung und die Beurteilung der Auswirkungen auf die Umwelt, um dadurch eine solide Grundlage für Empfehlungen für die EU-Politik zu schaffen. Diese Studie wird auch in den Kontext der Initiative eEuropa gestellt, dabei soll versucht werden, diese beiden Punkte der aktuellen politischen Tagesordnung zu verbinden.Weitere Auskünfte erteilt: Europäische Kommission Generaldirektion GFS - IPTS Expo-WTC Inca Garcilaso s/n E - 41092 Sevilla Mercè Batet-Alcon Tel.: +34 954 48 83 91 Fax: +34 954 48 83 00 E-mail: JRC-TendersIPTS@cec.eu.int Der vollständige Ausschreibungstext ist abrufbar unter: http://ted.eur-op.eu.int/udl?REQUEST=Seek-Deliver&LANGUAGE=de&DOCID=131636-2002