Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

CORDIS Regional Gateway begrüßt verbesserten Forschungs- und Innovationsdienst für Katalonien

CORDIS, der Informationsdienst der Gemeinschaft für Forschung und Entwicklung, bietet einen verbesserten Dienst zu Forschungs- und Innovationsmaßnahmen in Katalonien (Spanien) an. Der verbesserte Dienst, der gemeinsam vom katalonischen Ministerium für Hochschulen, Forschung ...

CORDIS, der Informationsdienst der Gemeinschaft für Forschung und Entwicklung, bietet einen verbesserten Dienst zu Forschungs- und Innovationsmaßnahmen in Katalonien (Spanien) an. Der verbesserte Dienst, der gemeinsam vom katalonischen Ministerium für Hochschulen, Forschung und die Informationsgesellschaft und dem CORDIS-Team entwickelt wurde, bietet einen Einblick in die Forschungs- und Innovationsstrategie Kataloniens sowie eine Einführung in die regionalen Aktivitäten und Infrastrukturen. Es werden Informationen über Entwicklungen wie z.B. den umfassenden Beitrag Kataloniens zu den Anstrengungen Spaniens im biomedizinischen Sektor und die Zunahme des Technologietransfers in der Region angeboten. Gemeinsam mit Baden-Württemberg, der Rhône-Alpes-Region in Frankreich und der Lombardei in Italien hat Katalonien den regionalen Verband "Vier Motoren für Europa" gegründet. Der Dienst bietet Links zu einer Vielzahl von Hochschuleinrichtungen, Universitäten und Forschungszentren in einer Region, in der über 14.000 Forscher im öffentlichen und privaten Sektor tätig sind. Es wird beschrieben, wie regionale Forschungszuschüsse über den Dritten Forschungsplan (2001-2004) Kataloniens verteilt werden. Bei diesem Plan handelt es sich um ein Programm zur Förderung von Humanressourcen, Forschungszentren und Infrastrukturen sowie der internationalen Kooperation und des Technologietransfers. Über eine kartengestützte Suche in mehreren CORDIS-Datenbanken können die Anwender Informationen über die Beteiligung Kataloniens an Kooperationsinitiativen, Projekte und Ergebnisse im Zusammenhang mit den Rahmenprogrammen für Forschung der EU abfragen. Die verbesserte Schnittstelle zielt auf die Förderung der Forschungs- und Innovationskapazitäten Kataloniens und der Kooperation der Region mit anderen europäischen Partnern ab.

Länder

Spanien