Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Schweden unterzeichnet mit China eine Kooperationsvereinbarung für Wissenschaft

Wissenschaftsminister aus Schweden und China haben im Dezember eine Kooperationsvereinbarung für Wissenschaft und Technologie unterzeichnet. Eines der Ziele der Vereinbarung ist, Forscher aus beiden Ländern zur Teilnahme an den EU-Forschungsprogrammen zu ermutigen. Der chine...

Wissenschaftsminister aus Schweden und China haben im Dezember eine Kooperationsvereinbarung für Wissenschaft und Technologie unterzeichnet. Eines der Ziele der Vereinbarung ist, Forscher aus beiden Ländern zur Teilnahme an den EU-Forschungsprogrammen zu ermutigen. Der chinesische Minister für Wissenschaft und Technologie, Guanhua Xu, hat in einem Briefing nach der Unterzeichnungszeremonie unterstrichen, wie sich beide Länder gegenseitig ergänzen können. Er verwies insbesondere auf Chinas großen Markt sowie die kostenmäßig wettbewerbsfähigen und intelligenten Arbeitskräfte, auf Schwedens hohe Finanzkraft und auf die umfassenden Erfahrungen des Landes mit Marketing und Management. Guanhua Xu gab auch seiner Hoffnung Ausdruck, dass durch diese Vereinbarung mehr schwedische Unternehmen in China Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Unternehmen gründen. Der seit November 2004 amtierende schwedische Minister für Bildung und Kultur Leif Pagrotsky versprach eine weitere Vertiefung der Zusammenarbeit mit China über den Text des Abkommens hinaus. Er forderte mehr schwedische Studenten auf, in China Wissenschaft zu studieren, und betonte, dass auch chinesische Studenten für Forschungsarbeiten in Schweden willkommen sind.

Länder

China, Schweden