Skip to main content
European Commission logo print header

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2022-11-17

Article available in the following languages:

DE EN

CORDIS im Internet World-Wide Web

Ab Anfang Dezember 1994 wird CORDIS über einen "World-Wide Web"-Server (WWW) im Internet verfügbar sein. Dieser Dienst wird Informationen über CORDIS und die CORDIS-Datenbanken anbieten, ferner Unterlagen in Volltext (beispielsweise die Arbeitsprogramme und Informationsmappen ...

Ab Anfang Dezember 1994 wird CORDIS über einen "World-Wide Web"-Server (WWW) im Internet verfügbar sein. Dieser Dienst wird Informationen über CORDIS und die CORDIS-Datenbanken anbieten, ferner Unterlagen in Volltext (beispielsweise die Arbeitsprogramme und Informationsmappen der Aufrufe zu Vorschlägen) sowie eine Verbindung zu den bestehenden CORDIS-Datenbanken. Damit Antragsteller leichter geeignete Partner finden, wird CORDIS seinen bisherigen Partnersuchdienst erweitern und einen neuen Dienst einrichten; dieser gilt den Interessenbekundungen im Zusammenhang mit dem Informationstechnologie-Programm. Antragsteller ihre Angaben dann elektronisch einreichen und über den CORDIS WWW-Server nach geeigneten Partnern suchen. CORDIS wird über ECHO angeboten (European Commission Host Organization); es bestehen folgende Zugangswege: Telefondirektleitung, lokales Paketvermittlungsnetz (PSDN), Internet und Europanet, operationelle Videotex-Dienste in Europa. Außerdem ist CORDIS über entsprechende Gateways von anderen Systemen aus erreichbar. - Telefon: +352-420347 (300-9600 Baud, gerade Parität, 7 Daten-/1 Stopbit); - PSDN: NUA-Zugang für Europa 0270448112 (für Großbritannien A9270448112); - Internet: Telnet echo.lu; - Europanet: +204-370-310099. Damit Sie alle CORDIS-Möglichkeiten auf ECHO nutzen können, müssen Sie sich beim ECHO Help Desk registrieren lassen oder sich über das neue Online-System als Benutzer eintragen. Der CORDIS-WWW-Dienst ist über das Internet zugänglich; dazu benötigen Sie die entsprechende Browser-Software (z. B. Mosaic) sowie das Kommando: http://cordis.europa.eu