Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Aktionsplan zur Krebsbekämpfung (1995-1999)

Am 22. Dezember 1994 erörterte der Europäische Rat den Vorschlag zu einer Entscheidung über einen Aktionsplan zur Krebsbekämpfung (1995-1999) im Rahmen der öffentlichen Gesundheitsfürsorge. Der Vorschlag stützt sich auf die Mitteilung der Kommission über Maßnahmen auf der Geb...

Am 22. Dezember 1994 erörterte der Europäische Rat den Vorschlag zu einer Entscheidung über einen Aktionsplan zur Krebsbekämpfung (1995-1999) im Rahmen der öffentlichen Gesundheitsfürsorge. Der Vorschlag stützt sich auf die Mitteilung der Kommission über Maßnahmen auf der Gebiet der öffentlichen Gesundheitsfürsorge und den beiden ersten Aktionsplänen zur Krebsbekämpfung (1987-1989 und 1990-1994). Folgende Aspekte stehen im Vordergrund: - Inhalt und Erfassungsbereich des Aktionsplans; - Art der durchzuführenden Aktionen; - Art und Aufgaben des Ausschusses, der die Kommission bei der Durchführung des Plans unterstützt. Der Rat hat der Ausschuß der Ständigen Vertreter angewiesen, das weitere Vorgehen im Lichte der Diskussionen und der noch ausstehenden Stellungnahme des Europäischen Parlaments so zu gestalten, daß schnellstmöglich ein gemeinsamer Standpunkt verabschiedet werden kann.