Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

EU-Aktionsplan für Tourismus

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Aktionsplan der Gemeinschaft zur Unterstützung des Tourismus; Vergabestelle: Europäische Kommission. Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen....

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Aktionsplan der Gemeinschaft zur Unterstützung des Tourismus; Vergabestelle: Europäische Kommission. Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Im Rahmen des Aktionsplans der Gemeinschaft zur Unterstützung des Tourismus, der vom Rat am 13.7.1992 (Amtsblatt Nr. L 231 vom 13.8.1992) angenommen wurde, veröffentlicht die Kommission Ausschreibungen für öffentliche und private Körperschaften sowie Zweckverbände mit Sitz in einem Land des EWR, in folgenden Bereichen: - Zusammenarbeit mit den Ländern Mittel- und Osteuropas, den Maghreb-Ländern, Zypern und Malta; - Aktionen in den Bereichen Tourismus und Umwelt. Bewerbungen behalten ihre Gültigkeit bis Ende 1995. Die Finanzierung seitens der Kommission wird bis zu 60 % der beihilfefähigen Gesamtkosten betragen. Alle Projekte müssen als Vorführprojekte geeignet sein. Bieter, die Projekte einreichen, welche wahrscheinlich ausgewählt werden, können aufgefordert werden, ihre Projekte der Einheit Tourismus vorzustellen. Die Projekte müssen auf der Grundlage einer Partnerschaft zwischen den wesentlichen Trägern der Tourismusbranche, d.h. der Tourismusindustrie, der nationalen, regionalen oder lokalen Behörden, Handelskammern, Universitäten, NROs, Einzelhandelsverbänden, Interessengruppen usw. erstellt werden. Der Berater muß in von der Kommission festgelegten Zeitabschnitten Tätigkeitsberichte vorlegen.Das vorgeschriebene Deckblatt für Teilnahmeanträge kann bei folgender Stelle schriftlich angefordert werden: European Commission; DG XXIII; Tourism Unit; 80 rue d'Arlon; B-1040 Brussels; Fax +32-2-2961377. Die Angebote sind an folgende Adresse zu richten: European Commission; Directorate-General XXIII; Tourism Unit; Mrs. Muriel Wafellman; 80 rue d'Arlon; B-1040 Brussels