Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

DV-System für die Verwaltung einer Mediathek

Art der Ausschreibung: gemischter Auftrag; Gegenstand: DV-System für die Verwaltung einer Mediathek; Vergabestelle: Europäische Kommission, Direktion Datenverarbeitung. Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) üb...

Art der Ausschreibung: gemischter Auftrag; Gegenstand: DV-System für die Verwaltung einer Mediathek; Vergabestelle: Europäische Kommission, Direktion Datenverarbeitung. Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Der Auftrag betrifft die Lieferung eines betriebsbereiten DV-Systems für die Verwaltung der Mediathek der Europäischen Kommission, das folgende Komponenten umfasst: a) Dokumentenverwaltung und Auswertung des audiovisuellen Bestands (Video, Photo, Ton); b) Planung und audiovisuelle Produktion; c) elektronische Verteilung des audiovisuellen Bestands. Das System muß in die Rechnerarchitektur der Kommission integrierbar sein.Der ausgewählte Bieter muß die Erfüllung des gesamten Auftrags, der sich aus 7 Losen zusammensetzt, gewährleisten: 1. Lieferung, Installation und Instandhaltung (incl. Verbesserung) der Verwaltungsprogrammpakete des Bieters. 2. Gesamtheit der Leistungen in Zusammenhang mit der Leitung der Arbeiten. 3. Lieferung, Installation und Instandhaltung der Basissoftware. 4. Lieferung, Installation und Instandhaltung der Hardware (Server und Peripheriegeräte). 5. Ausarbeitung eines Verfahrens, mit dessen Hilfe eine von den Programmen für Dokumentenverteilung des Rechenzentrums der Kommission in Luxemburg verwertbare Datei zur Verfügung gestellt wird. 6. Digitalisierung und Indexierung von insgesamt 2 000 Photos. 7. Bereitstellung eines Verantwortlichen für die Umsetzung des Systems. Die Kommission behält sich das Recht vor, nicht alle Lose zu vergeben.

Verwandte Artikel