Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

IDA-Programm: TARIC-Projekt

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsvertrag; Gegenstand: Ausschreibung zum TARIC-Projekt (integrierter Zolltarif der Europäischen Gemeinschaft) im Rahmen des IDA-Programms (Austausch von Daten zwischen Verwaltungsbehörden) Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XXI (Zoll ...

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsvertrag; Gegenstand: Ausschreibung zum TARIC-Projekt (integrierter Zolltarif der Europäischen Gemeinschaft) im Rahmen des IDA-Programms (Austausch von Daten zwischen Verwaltungsbehörden) Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XXI (Zoll und indirekte Steuern). Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: TARIC umfaßt die Zollmaßnahmen für die Europäische Gemeinschaft (EG), die Europäische Atomgemeinschaft (EURATOM), und die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS), sowie eine zugehörige Warenklassifizierung in 9 Sprachen der Gemeinschaft. Die meisten TARIC-Massnahmen sind tarifliche oder nicht-tarifliche Zollmaßnahmen zur Unterstützung des Imports von Waren (keine Dienstleistungen). TARIC wird jedoch progressiv ausgeweitet auf steuerliche Massnahmen und Exporte. Die für die Vergabe vorgesehenen Arbeiten sind in 3 Lose aufgeteilt: Los 1: Durchführbarkeitsstudie zur Bestimmung und Einrichtung einer Architektur für die Verbreitungssysteme der GD XXI zusammen mit der Gestaltung und Entwicklung eines Prototyps für die Verbreitungsmittel der Kunden. Los 2: Qualitätskontrolle. Los 3: Verwaltung des Datenmodells. Beantwortung von Fragen am 19. Juni 1995 in: Centre A. Borschette; 36 rue Froissart; B-1040 Brussels