Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Aufruf zur Interessenbekundung im Rahmen flankierender Maßnahmen für Programme der Europäischen Kommission im Bereich Forschung und technologische Entwicklung

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Erstellung einer Liste von Personen oder Organisationen für die Unterstützung der Kommission im Rahmen der flankierenden Maßnahmen für Programme der Europäischen Kommission im Bereich Forschung und technologische Entwi...

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Erstellung einer Liste von Personen oder Organisationen für die Unterstützung der Kommission im Rahmen der flankierenden Maßnahmen für Programme der Europäischen Kommission im Bereich Forschung und technologische Entwicklung; Vergabestelle: Europäische Kommission, GD XIII (Telekommunikation, Informationsmarkt und Nutzung der Forschungsergebnisse). Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Beschreibung der Bereiche, die Gegenstand des Aufrufs zur Interessenbekundung sind: Im Rahmen der von der Europäischen Gemeinschaft durchgeführten Maßnahmen im Bereich Forschung und technologische Entwicklung werden innerhalb von aufeinanderfolgenden Rahmenprogrammen spezifische Programme entwickelt. Ziel dieses Aufrufs ist die Erstellung einer Liste entsprechend qualifizierter Personen oder Organisationen zur Unterstützung der Kommission bei der Durchführung spezifischer Programme der Generaldirektion XII. Die auszuführenden Arbeiten werden von der Kommission in den folgenden Bereichen festgelegt: - IMT: Industrielle und Werkstofftechnologien, - SMT: Normen, Prüf- und Meßverfahren, - ENV: Umwelt und Klima, - MAR: Meereswissenschaften und -technologien, - BIO: Biotechnologien, - MED: Forschung in Biomedizin und Gesundheitswesen, - AGR: Landwirtschaft und Fischerei, - ENE: nichtnukleare Energie, - ECO: zielgerichtete sozioökonomische Forschung, - COP: Zusammenarbeit mit Drittländern und internationalen Organisationen, - TMR: Stimulation für Ausbildung und Mobilität von Forschern, - Zu erbringende Leistungen: Unterstützung bei der Durchführung von Maßnahmen zugunsten von KMU (Studien, Koordination des dezentralisierten Netzes zur Unterstützung der KMU, Fördermaßnahmen usw.) bezüglich der oben genannten individuellen Programme. Die Liste hat eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren ab dem 2. Juni 1995.