Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Elektronischer Datenaustausch (EDA) im Bereich Zoll und indirekte Steuern

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Erbringung externer Unterstützung der Generaldirektion XXI; Vergabestelle: Europäische Kommission; GD XXI - Zoll und indirekte Steuern. Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Te...

Art der Ausschreibung: Dienstleistungsauftrag; Gegenstand: Erbringung externer Unterstützung der Generaldirektion XXI; Vergabestelle: Europäische Kommission; GD XXI - Zoll und indirekte Steuern. Beschreibung: Der folgende Text wurde auszugsweise aus der ECHO-Datenbank TED (Tenders Electronic Daily) übernommen. Einzelheiten sind TED, dem Amtsblatt oder den anzufordernden Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen: Die Generaldirektion XXI, Einheit A1, muß ihre Maßnahmen im Bereich Message Design, Profiling und Dokumentation zum elektronischen Datenaustausch (EDA) sowie im Bereich technische Hilfe für Projekte der Direktion Zoll und indirekte Steuern der Europäischen Kommission, die sich mit EDA-Work-Packages beschäftigen, verstärken. Diese Bekanntmachung bezieht sich auf die Erbringung externer Unterstützung der Generaldirektion XXI, Einheit A1, für folgende technische und Verwaltungsaufgaben: - Unterstützung der Generaldirektion XXI bei Projekten mit EDA-Anforderungen (einschließlich Message Design, Profiling, Dokumentation und technische Hilfe); und - Durchführbarkeitsstudie sowie Prototyp einer Informationsbank für EDA-Tätigkeiten im Bereich Zoll und indirekte Steuern. Die Arbeiten werden in 2 Losen an Nachunternehmer vergeben: Los 1: Message Design und technische Hilfe für EDA, Beratung und Erstellung unterstützender Dokumentation. Unterstützung mit EDA-Fachwissen, bei Bedarf, in den Bereichen: - Integration von EDA-Diensten in eine Klienten/Server-Umgebung; - prospektive Analyse von kurz-, mittel- und langfristiger EDA-Strategie für den Bereich Zoll und indirekte Steuern unter Berücksichtigung der möglichen Entwicklung der Anforderungen in diesem Bereich sowie in der EDA-Technologie; und - EDA-Sicherheit. Los 2: Durchführbarkeitsstudie zur Definition einer automatisierten Informationsbank für EDA-bezogene Informationen in der Generaldirektion XXI einschließlich Papier- und Elektronikquellen.

Verwandte Artikel