Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Entschließung des Rates über die Verbesserung und Diversifizierung des Erwerbs von Fremdsprachenkenntnissen und des Fremdsprachenunterrichts in den Bildungssystemen der EU

Der Rat hat eine Entschließung angenommen, deren Ziel der Beitrag der Bildungssysteme in der EU zum Aufbau eines Europa ohne Binnengrenzen und zur Verständigung zwischen den Menschen ist. In diesem Zusammenhang ist die sprachliche Vielfalt ein Schlüsselthema, das zum Nachde...

Der Rat hat eine Entschließung angenommen, deren Ziel der Beitrag der Bildungssysteme in der EU zum Aufbau eines Europa ohne Binnengrenzen und zur Verständigung zwischen den Menschen ist. In diesem Zusammenhang ist die sprachliche Vielfalt ein Schlüsselthema, das zum Nachdenken über die geeignetsten Werkzeuge zur Verbesserung und Diversifizierung des Erwerbs und Unterrichts von Fremdsprachen auffordert. Infolgedessen betont der Rat, daß - durch geeignete Maßnahmen die qualitative Verbesserung der Kenntnis der Sprachen der Europäischen Union in den Bildungssystemen gefördert werden muß, um die Kommunikationsfähigkeit in der EU zu entwickeln und eine möglichst weitgehende Verbreitung der Sprachen und Kulturen aller Mitgliedstaaten zu gewährleisten; - Anreize gegeben werden müssen, um den Sprachenunterricht in den Mitgliedstaaten zu diversifizieren, und zwar so, daß den Schülern und Studenten die Möglichkeit gegeben wird, im Verlauf ihrer Schulzeit bzw. ihres Studiums sprachliche Kompetenz in mehreren Sprachen der Europäischen Union zu erlangen. Der Rat verweist darauf, daß die Maßnahmen, die zum Erreichen dieser Ziele ergriffen werden, sich sowohl auf die allgemeine als auch die berufliche Bildung aller Stufen, der Hochschulbereich eingeschlossen, beziehen. Die Kommission wird aufgefordert, die Maßnahmen der Mitgliedstaaten zu unterstützen und im Abstand von jeweils drei Jahren einen Bericht über die Fortschritte vorzulegen, die sowohl auf der Ebene der Mitgliedstaaten als auch jener der EU bei der Umsetzung moderner Methoden des Fremdsprachenunterrichts erreicht wurden.