Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Finanzielle Unterstützung der Kommission für Lehrtätigkeit im Bereich klimagerechter Architektur

Die Europäische Kommission hat eine bedeutende Initiative zur Veränderung des Ansatzes beim Entwurf von Gebäuden in Europa gestartet und zu diesem Zweck die Finanzierung der Entwicklung und späteren Nutzung von drei "Teachers' Resource Portfolios" ins Auge gefaßt. Ziel ist die...

Die Europäische Kommission hat eine bedeutende Initiative zur Veränderung des Ansatzes beim Entwurf von Gebäuden in Europa gestartet und zu diesem Zweck die Finanzierung der Entwicklung und späteren Nutzung von drei "Teachers' Resource Portfolios" ins Auge gefaßt. Ziel ist die Unterstützung der Vermittlung von Kenntnissen des klimagerechten Bauens an Studenten. Die Initiative wird vom Referat Erneuerbare Energiequellen der Generaldirektion XII (Wissenschaft, Forschung und Entwicklung) im Rahmen des Vorhabens SOLINFO finanziert, das auf die Nutzung der Sonnenenergie im Baubereich abzielt. Nach mehr als zehn Jahren ergebnisreicher FuE-Tätigkeit der EG soll mit diesen Materialien die Vermittlung von Kenntnissen im Bereich des umweltgerechten Entwurfs und der Solararchitektur an 300 Architekturlehreinrichtungen in der Europäischen Union unterstützt und gefördert werden. Auf diese Weise werden nützliche und inhaltlich konzentrierte Kursunterlagen für die Unterweisung im Entwurf von Gebäuden bereitgestellt, bei dem die Nutzung der Sonnenenergie im Mittelpunkt steht, wobei sich die Materialien jeweils auf einen anderen Bereich beziehen: Wohnen, Bildung und Wirtschaft/Institutionen. Die Materialien wurden von der Architectural Association Graduate School in London, der Katholischen Universität Louvain in Belgien und der School of Architecture, University College Dublin, in Irland entwickelt.