Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Erbringung von Datenbankdiensten zur Einrichtung der Europäischen Beobachtungsstelle für die Entwicklung der Arbeitsbeziehungen

Die Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen hat eine Ausschreibung für die Erbringung von Datenbankdiensten zur Einrichtung der Europäischen Beobachtungsstelle für die Entwicklung der Arbeitsbeziehungen (EIRO) veröffentlicht. Ziel der EIRO ist...

Die Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen hat eine Ausschreibung für die Erbringung von Datenbankdiensten zur Einrichtung der Europäischen Beobachtungsstelle für die Entwicklung der Arbeitsbeziehungen (EIRO) veröffentlicht. Ziel der EIRO ist die Bereitstellung hochwertiger, aktueller Informationen und die Analyse der Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union. Diese Ausschreibung betrifft die Erbringung eines Datenbankverwaltungsdienstes, zur Unterstützung bei der Sammlung, Analyse und Verbreitung durch die EIRO. Die Entwicklung der Beobachtungsstelle ist in zwei Phasen geplant: Einleitungsphase (1.10.1996 bis 30.9.1997). Ziel dieser Phase ist im wesentlichen: . das Testen von Erzeugnissen, Dienstleistungen und Maßnahmen; . die Einführung von Erzeugnissen, Dienstleistungen und Maßnahmen; Insbesondere für diese Ausschreibung: - Erstellung, Test und Betrieb der Datenbankverwaltung. - Phase der vollständigen Umsetzung (1.10.1997 bis 30.9.1998). Ziel dieser Phase ist im wesentlichen: . die Erstellung einer Datenbank mit aktuellen Informationen, Berichten und Vergleichen; . Leistungen im Zusammenhang mit der kontinuierlichen Dateneingabe in die Datenbank; . die Bereitstellung von Dateien zur Eingabe von Einträgen für verschiedene Zwecke. Die Verträge für die Einleitungsphase und die Phase der vollständigen Umsetzung laufen über einen Zeitraum von einem Jahr mit Beginn spätestens vier Wochen nach Vertragsunterzeichnung.