Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Tagung des Tourismusrats am 13. Mai 1996

Am 13. Mai 1996 trat der Rat für Tourismus der Europäischen Union in Brüssel zusammen. Zu den besprochenen Themen gehörten das Gründbuch über Tourismus, das Programm PHILOXENIA, euro-mediterrane Zusammenarbeit und der Bericht der Kommission über den Tourismus betreffende Maßna...

Am 13. Mai 1996 trat der Rat für Tourismus der Europäischen Union in Brüssel zusammen. Zu den besprochenen Themen gehörten das Gründbuch über Tourismus, das Programm PHILOXENIA, euro-mediterrane Zusammenarbeit und der Bericht der Kommission über den Tourismus betreffende Maßnahmen der Gemeinschaft. Hinsichtlich des Grünbuchs der Kommission über die Rolle der Europäischen Union im Bereich Tourismus reichten die im Rat zum Ausdruck gebrachten Ansichten von einem allgemeinen Beibehalten des bestehenden Ansatzes bis zur Einführung einer gemeinschaftlichen Tourismuspolitik auf der Grundlage eines spezifischen Vertrags. Der Rat hielt eine einleitende Debatte über den Vorschlag, das erste mehrjährige Programm für Tourismus (PHILOXENIA) festzulegen. Das Programm soll die Qualität und die Wettbewerbsfähigkeit von Gemeinschaftsmaßnahmen im Bereich Tourismus verbessern, um dadurch zu Wachstum und Beschäftigung beizutragen. Die meisten Delegationen begrüßten den Vorschlag zwar, einige verschoben aber ihr Urteil bis nach dem Lesen des Auswertungsberichts. Im Bereich der euro-mediterranen Zusammenarbeit verabschiedete der Rat eine Beschließung, die die Prinzipien und Zielsetzungen für die Kooperation zwischen der EU und dem Mittelmeerraum im Bereich Tourismus unter besonderer Betonung auf Informations- und Ausbildungsmaßnahmen darlegt. Der Rat nahm auch den Bericht der Kommission über den Tourismus 1994 betreffende Gemeinschaftsmaßnahmen zur Kenntnis. Der Bericht behandelt alle Gemeinschaftstätigkeiten mit Auswirkungen auf diesen Sektor, insbesondere Regionalpolitik, Strukturfonds, Transport und Umwelt.

Verwandte Artikel

Politikgestaltung und Leitlinien