Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Studie über die weitere Verbesserung der Sicherheit von Insassen von Kraftfahrzeugen

Die Europäische Kommission, GD III, hat einen Aufruf (offenes Verfahren) für eine Studie über die weitere Verbesserung der Sicherheit von Insassen von Kraftfahrzeugen veröffentlicht. Die Studie bezieht sich auf Forschung in den folgenden Bereichen, wie in der relevanten Richt...

Die Europäische Kommission, GD III, hat einen Aufruf (offenes Verfahren) für eine Studie über die weitere Verbesserung der Sicherheit von Insassen von Kraftfahrzeugen veröffentlicht. Die Studie bezieht sich auf Forschung in den folgenden Bereichen, wie in der relevanten Richtlinie über die Sicherheit von Kraftfahrzeuginsassen (74/408/EWG, einschließlich Abänderungen) vorgesehen: Bereich der Festigkeit von Sitzen für Linien- und Reisebusse (unter anderem statische oder dynamische Zulassungsprüfung, kombinierte Belastung, besondere Anforderungen für Minibusse) und Kopfstützen für alle Arten von Fahrzeugen (zur Verbesserung des Insassenschutzes). Eine genaue Beschreibung der Studie ist in den bei der Kommission erhältlichen Spezifikationen enthalten. Der Schlußbericht muß der Kommission spätestens sieben Monate nach Unterzeichnung des Vertrags übersandt werden. Diesem Bericht müssen die Forschungsergebnisse sowie Empfehlungen zur Verbesserung der Sicherheit von Insassen von Kraftfahrzeugen beiliegen.