Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Europäisches Observatorium für die KMU

Die Europäische Kommission, GD XXIII, hat eine offene Ausschreibung für ein Europäisches Observatorium für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) veröffentlich. Die Kommission beabsichtigt, sich die Mitarbeit einer Facheinrichtung oder eines Netzes von Facheinrichtungen ...

Die Europäische Kommission, GD XXIII, hat eine offene Ausschreibung für ein Europäisches Observatorium für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) veröffentlich. Die Kommission beabsichtigt, sich die Mitarbeit einer Facheinrichtung oder eines Netzes von Facheinrichtungen zu sichern für die jährliche Erstellung eines unabhängigen Berichtes über die Lage und die Zukunftsaussichten der kleinen und mittleren Unternehmen im Zeitraum 1997-2000. Die Berichte, deren Erstellung unter der Koordinierung der Gemeinschaftsinstitutionen und möglicherweise unter Mitarbeit weiterer Partner durchzuführen ist, müssen den gesamten Europäischen Wirtschaftsraum abdecken und die bessere Analyse der Auswirkungen des Binnenmarktes auf die KMU ermöglichen, und zwar insbesondere im Hinblick auf: - das Umfeld der europäischen Unternehmen einschließlich der Handwerksbetriebe; - Die Leistung der KMU im Zusammenhang mit ihrem Umfeld; - die Ziele und Maßnahmen der Unternehmenspolitik, die das Verhalten oder die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der KMU möglicherweise beeinflussen. Außerdem muß jeder Bericht zwei fundierte thematische Studien beinhalten, und zwar eine Studie über ein Tätigkeitsfeld sowie eine Studie über einen Bereich, der von besonderer Bedeutung für die KMU ist. Anschrift der Stelle, bei der das Lastenheft anzufordern ist: Europäische Kommission GD XXIII - Unternehmenspolitik, Handel, Tourismus und Sozialwirtschaft Referat B/1 rue de la Loi (AN80-4/74) B-1049 Brussels Fax +32-2-2955540 Angebote sind an dieselbe Stelle zu richten.