Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Bevorstehender Start der INNOVATION-Homepage im WWW

Am 17. Juni 1996 startet die GD XIII der Europäischen Kommission eine neue Adresse im World Wide Web mit umfassenden Informationen über das INNOVATION-Programm zur Verbreitung und Nutzung von Forschungsergebnissen. Diese neue Homepage enthält Angaben zu allen INNOVATION-Aktivi...

Am 17. Juni 1996 startet die GD XIII der Europäischen Kommission eine neue Adresse im World Wide Web mit umfassenden Informationen über das INNOVATION-Programm zur Verbreitung und Nutzung von Forschungsergebnissen. Diese neue Homepage enthält Angaben zu allen INNOVATION-Aktivitäten und Diensten, einschließlich Informationen über die Teilnahme an der anstehenden Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen. Angeboten werden erste Informationen über genehmigte Projekte im Rahmen der Projektfinanzierung für Technologietransfervalidation, über Auswahlkriterien bei Auftragsvergaben, Terminhinweise für den zweiten Aufruf zur Übermittlung von Vorschlägen sowie ein Verzeichnis von Kontaktadressen. Ferner wird berichtet über Maßnahmen wie Regionale Innovationsstrategien, das Europäische Verfahren zur Innovationsbeobachtung (EIMS) und aktuelle EIMS-Studien, das Europäische Netz- und Dienstangebot (ENS), Innvationsmanagementtechniken, Finanzierungsinnovation sowie verstärkte Aufklärung über Innovation mit Informationen zu den Seminaren über den Kenntnisstand in Europa. Zu den INNOVATION-Diensten gehören das FTE-Helpdesk, Informationen zum Recht am geistigen Eigentum, das Netz von Förderorganisationen für Energietechnologien (OPET) sowie CORDIS, der Informationsdienst für Forschung und technologische Entwicklung der Gemeinschaft und gleichzeitig Host zahlreicher Homepages der FTE-Programme. Schließlich findet sich eine Liste der Ansprechpartner für die einzelnen INNOVATION-Programmteile, das Grünbuch zum Thema Innovation, Berichte über Veröffentlichungen und Veranstaltungen sowie das Mitteilungsblatt über Innovation und Technologietransfer. Neben Links zu verwandten WWW-Standorten bietetder Serviceauch Schlüsseldokumente - etwa die Ratsentscheidung zur Einrichtung des Programms -, die im Volltext heruntergeladen werden können.