Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Forschungsprogramm im Bereich der strukturellen Stabilität bei Schneebelastung

Die Europäische Gemeinschaft leitet eine Forschungsaktion ein, deren Ziel die Ausarbeitung einer wissenschaftlichen Grundlage für die harmonisierte Definition von Modellen zur Bestimmung der vom Schnee auf die strukturellen Teile von Bauwerken ausgeübten Wirkung ist. Die Europ...

Die Europäische Gemeinschaft leitet eine Forschungsaktion ein, deren Ziel die Ausarbeitung einer wissenschaftlichen Grundlage für die harmonisierte Definition von Modellen zur Bestimmung der vom Schnee auf die strukturellen Teile von Bauwerken ausgeübten Wirkung ist. Die Europäische Kommission, GD III, hat deshalb ein Ausschreiben für eine Studie betreffend diese Wirkung veröffentlicht. Die Studie umfaßt zwei aufeinanderfolgende Phasen: - Phase I: . Entwicklung von Modellen zur Bestimmung der Schneebelastung am Boden. . Entwicklung von Modellen für die Beurteilung von außergewöhnlichen Schneebelastungen. - Phase II: . Festlegung der für die Bestimmung der Schneebelastung im Verhältnis zu den Betriebsbedingungen anzuwendenden Kriterien. . Eine analytische Studie zur Festlegung der Koeffizienten von Dachformen. Die Art des Auftrags ist die Erbringung einer Dienstleistung intellektueller Art. Ausschreibungsunterlagen können bei der folgenden Stelle angefordert werden: Europäische Kommission GD III - Industrie Referat III/D-3 Herr P. Jean 200 rue de la Loi (SCI 15 3/31) B-1049 Brussels Tel. +32-2-2950539; Fax+32-2-2961065