Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ergebnis der Zweiten Aufforderung im Rahmen des FAIR-Programms

Nach der zweiten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des spezifischen FTE-Programms für Landwirtschaft und Fischerei (FAIR) (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995, S. 41) hat die Europäische Kommission, GD XII, die Auswahl von 50 Projekten für die Finanzierung bekann...

Nach der zweiten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen des spezifischen FTE-Programms für Landwirtschaft und Fischerei (FAIR) (ABl. Nr. C 148 vom 15.6.1995 S. 41) hat die Europäische Kommission, GD XII, die Auswahl von 50 Projekten für die Finanzierung bekanntgegeben. Diese wurden aus den 233 eingegangenen Projektvorschlägen ausgewählt. Die Kommission begrüßte die starke Beteiligung der Industrie an diesem Programm, denn 33% der beteiligten Partner sind Industrieunternehmen. Insgesamt befassen sich 41 Projekte direkt mit der Nahrungsmittelindustrie, während sich die übrigen neun Projekte mit nicht auf Nahrungsmittel bezogenen Entwicklungen von Industrieprodukten aus biologischem Rohmaterial befassen. Der Gesamtbeitrag der Gemeinschaft zu diesen Projekten beträgt fast 50,4 Mio. ECU.