Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Kommission unterstützt die wirtschaftliche Umstellung in Frankreich

Die europäische Kommission gewährt finanzielle Hilfe in Höhe von 5,133 Mio. ECU zur Unterstützung der wirtschaftlichen Umstellung in Caen in der Normandie in Frankreich im Rahmen der RESIDER-Initiative. Die gemeinschaftliche Hilfe kommt zu einem Zuschuss in Höhe von 15,832 Mio...

Die europäische Kommission gewährt finanzielle Hilfe in Höhe von 5,133 Mio. ECU zur Unterstützung der wirtschaftlichen Umstellung in Caen in der Normandie in Frankreich im Rahmen der RESIDER-Initiative. Die gemeinschaftliche Hilfe kommt zu einem Zuschuss in Höhe von 15,832 Mio. ECU, der von der französischen Regierung gewährt wurde. Das Unterstützungsprogramm soll mit fünf verschiedenen Plänen für verstärkte Anstrengungen zur Bewältigung der Schwierigkeiten durch die Schließung des Stahlherstellungs-Standorts UNIMETAL-Normandie450 Arbeitsplätze schaffen. Es handelt sich um die nachfolgenden fünf Pläne: - Neue Verkehrsanbindungen für den früheren Stahlwerkstandort; - Unterstützung der KMU am Ort bei der Beteiligung am Bau von Straßenverbindungen; - Unterstützung des Baus von Industrieanliegen; - Einrichtung eines Industrieparks für Futtermittelproduktion für die Landwirtschaft. - Schaffung einer lokalen elektronischen Industrie für die elektronische Informationsverwaltungsindustrie in Partnerschaft mit Elektronik-Unternehmen und der Universität Caen.

Länder

Frankreich