Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Politisches Rahmenprogramm der EU für geographische Information

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat ein Diskussionsdokument über die Entwicklung eines Europäischen Politischen Rahmenprogramms für geographische Information veröffentlicht. Das Dokument bestätigt die Tatsache, daß die Entwicklung neuer Formen geographischer Informations...

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat ein Diskussionsdokument über die Entwicklung eines Europäischen Politischen Rahmenprogramms für geographische Information veröffentlicht. Das Dokument bestätigt die Tatsache, daß die Entwicklung neuer Formen geographischer Informationssysteme in Europa stark durch die Unterschiede der in den Mitgliedstaaten verwendeten Technologien und Systeme behindert wird. Insbesondere das Fehlen gemeinsamer Normen bedeutet, daß Daten oft nicht kosteneffektiv gemeinsam benutzt werden können, und die Kosten für Datenkonversionen oft die Anschaffungskosten für Daten um das doppelte überschreiten. Die Kommission schlägt die Gründung einer GI2000 Task Force vor, die einen Aktionsplan für die Durchführung einer Europäischen Geographischen Informationspolitik ausarbeitet. Dafür werden politische Entscheidungen in den folgenden Bereichen benötigt: - Vereinbarung für die Gründung einer Europäischen Datenbank; - Annahme der Einführung von Normen für die allgemeine Erstellung von Daten und den Datenaustausch; - Verbesserung der Bedingungen der Durchführung von Aktionen auf europäischer Ebene für Organisationen; - Vereinbarung und Aktion, die europäische Lösungen weltweit kompatibel machen.