Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Ökonomische Maßnahmen für lokale Entwicklung

Die Europäische Kommission, GD XVI, hat ein Mitteilungsblatt über die durch die Regionalpolitik der Gemeinschaft finanzierten ökonomischen Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Entwicklung veröffentlicht. Diese Maßnahmen umfassen: -"Europartenariat", eine Reihe von Veranst...

Die Europäische Kommission, GD XVI, hat ein Mitteilungsblatt über die durch die Regionalpolitik der Gemeinschaft finanzierten ökonomischen Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Entwicklung veröffentlicht. Diese Maßnahmen umfassen: -"Europartenariat", eine Reihe von Veranstaltungen, die in ganz Europa abgehalten werden, wo lokale Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen ausstellen und andere Unternehmen aus Europa mit dem Ziel der Verkaufserhöhung und der Bildung von Partnerschaften treffen können. Die Treffen werden im voraus mit Hilfe eines Katalogs der teilnehmenden Firmen geplant, der über die Informatiknetze der Gemeinschaft verbreitet wird; - "Euroleaders", die jedes Jahr einer kleinen Anzahl junger europäischer Unternehmer Übungskurse anbietet, wobei sie abschließend einen Unternehmensplan erarbeiten, mit dem sie Investoren ansprechen; - "Directoria", eine jährlich stattfindende Veranstaltung, auf der sowohl Vertreter lokaler und regionaler Behörden als auch öffentliche und private Unternehmen und Kommissionsbeamte Informationen austauschen und ihre Anliegen betreffend regionale Politik vorbringen können; - Das Netzwerk der Europäischen Gemeinschaft für Unternehmen und Innovationszentren, das alle Mitgliedstaaten sowohl in Mittel- als auch in Osteuropa umfaßt. Es bietet den lokalen Unternehmern Hilfe bei bestimmten Projekten durch Informationen über bestehende Dienstleistungen und durch Einrichtung von Dienstleistungen, die in dem lokalen Bereich fehlen. Außerdem enthält das Mitteilungsblatt die Einzelheiten über jede Maßnahme.