Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Zusammenarbeit EU/Asien auf dem Gebiet der Energie

Die Europäische Kommission hat eine Mitteilung über eine Kooperationstrategie EU/Asien auf dem Gebiet der Energie angenommen. Angesichts der Tatsache, daß die EU den Hauptanteil ihrer Energieversorgung importiert und sich der Energiebedarf in Asien von 1996 bis 2005 voraussich...

Die Europäische Kommission hat eine Mitteilung über eine Kooperationstrategie EU/Asien auf dem Gebiet der Energie angenommen. Angesichts der Tatsache, daß die EU den Hauptanteil ihrer Energieversorgung importiert und sich der Energiebedarf in Asien von 1996 bis 2005 voraussichtlich verdoppeln wird, ist die Energiepolitik Asiens für die EU von größter Bedeutung. Die Kooperationsstrategie auf dem Gebiet der Energie verfolgt drei Ziele: - Verstärkte Sicherung der Energieversorgung in Asien und Europa; - Zugang zu den Energiemärkten Asiens; - Umweltschutz auf globaler Ebene. Die Gemeinschaft strebt dabei insbesondere einen energiepolitischen Dialog mit den Staaten Asiens an und will den Privatsektor dazu anhalten, sich im Investitionsbereich stärker zu engagieren. Die Maßnahmen berücksichtigen die sozialen und umweltbezogenen Aspekte eines Ausbaus des Energiesektors und haben zum Ziel, die langfristigen Interessen der Allgemeinheit zu wahren. Die Gemeinschaftsaktionen stellen ein Gleichgewicht zwischen der optimalen Nutzung lokaler Ressourcen und dem Nachfrage-Management her. Sie wurden mit Blick auf gemeinsame Interessen ausgewählt, wobei Elektrizität, Erdgas, Kohle, der Verringerung des Energieverbrauchs und der Energieversorgung ländlicher Regionen vorrangige Bedeutung zukommen.