Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Telematikanwendungen für das Gesundheitswesen

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat eine Broschüre über die durch den Sektor Gesundheitswesen des Telematik-Anwendungsprogramms unterstützten Maßnahmen veröffentlicht. Der Gesundheitsbereich des Telematik-Anwendungsprogramms soll digitale Multimedia-Netzwerktechnologien ...

Die Europäische Kommission, GD XIII, hat eine Broschüre über die durch den Sektor Gesundheitswesen des Telematik-Anwendungsprogramms unterstützten Maßnahmen veröffentlicht. Der Gesundheitsbereich des Telematik-Anwendungsprogramms soll digitale Multimedia-Netzwerktechnologien zur Verbesserung der Gesundheitsfürsorge entwickeln und gleichzeitig die Sicherheit und Vertraulichkeit der Patienten berücksichtigen. Gegenwärtig werden in dem Sektor 70 Projekte mit Unterstützung der Gemeinschaft durchgeführt . Diese Projekte können in acht Bereiche unterteilt werden: - Telematikunterstützte Kooperation für Fachleute im Bereich Gesundheitsfürsorge; - Information für Bürger und Fachleute im Gesundheitssektor; - Telediagnose, Telekonsultation und entstehende Medizin; - Multimedia-Patientenverzeichnisse; - Abteilungssysteme und fortschrittliche Bildsynthese; - Integrationsplattformen, kontinuierliche Versorgung, regionale Netze; - Forschung und Industrie; - Kohäsion, Verbreitung und Nutzung der Ergebnisse, Bildung. Außer diesen Gruppen gibt es im Gesundheitssektor auch von anderen Programmen unterstützte Projekte, die einzig und allein mit dem Einsatz neuer Technologien befaßt sind, einschließlich der transeuropäischen Telekommunikationsnetze und der G7-Initiative für globale Gesundheitsfürsorge.