Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Integration der Eisenbahnsysteme der EU

Die Europäische Kommission, GD VII, hat eine Ausschreibung für die Durchführung einer Studie über die Integration von einzelstaatlichen Eisenbahnsystemen in Europa veröffentlicht. Die Studie umfasst eine Untersuchung der möglichen Massnahmen zur weiterführenden Integration de...

Die Europäische Kommission, GD VII, hat eine Ausschreibung für die Durchführung einer Studie über die Integration von einzelstaatlichen Eisenbahnsystemen in Europa veröffentlicht. Die Studie umfasst eine Untersuchung der möglichen Massnahmen zur weiterführenden Integration der Eisenbahnsysteme der Mitgliedstaaten, um die Konkurrenzfähigkeit dieses Verkehrsmittels zu verbessern. Die Untersuchung wird folgende Bereiche der Politik betreffen: - Interoperabilität, d.h. die Fähigkeit zur Grenzüberschreitung ohne Unterbrechung aus technischen oder betrieblichen Gründen; - soziale Aspekte der Interoperabilität, d.h. die Fähigkeit zur grenzüberschreitenden Arbeit von Zugbesatzungen; - die Erleichterung von Grenzüberschreitungen, d.h. die Verringerung der Verzögerungen an Grenzen aus verfahrenstechnischen Gründen. Die Untersuchung, die innerhalb von sieben Monaten durchzuführen ist, befasst sich auch mit Massnahmen zur Verwirklichung des gemeinsamen Markts für Eisenbahneinrichtungen.