Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Das Internet und die Medizin

Der Erste Internet Weltkongreß Argentinien fand vom 8. bis 11. April 1997 in Buenos Aires (Argentinien) statt. Die Reihe Internet World Congress befaßt sich mit dem Internet, Intranetzen und dem Web und ist die einzige Veranstaltung dieser Art, die sich auf die kommerziellen u...

Der Erste Internet Weltkongreß Argentinien fand vom 8. bis 11. April 1997 in Buenos Aires (Argentinien) statt. Die Reihe Internet World Congress befaßt sich mit dem Internet, Intranetzen und dem Web und ist die einzige Veranstaltung dieser Art, die sich auf die kommerziellen und professionellen Anwendungen des Internet spezialisiert. Der Kongreß besteht aus einer professionellen Konferenz und einer kommerziellen Ausstellung, mit Anbietern von Hard- und Software, Telekombetreibern, Internet-Dienstanbietern und anderen Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten und potentielle Kunden und Partner treffen können. Zwei komplette Konferenztage widmeten sich den medizinischen und gesundheitlichen Aspekten des Internet, unter Beteiligung programmatischer Sprecher aus Europa. Die Sitzung "Medizin im Internet" wurde von der Medical Informatics Foundation (FIM) of Argentina organisiert, ein Partner in Projekten mit EU-Unterstützung. Auf dieser Sitzung wurden unter u. a. folgende Themen präsentiert: - Das Internet und das Gesundheitswesen, von Dr. N. Oliveri (FIM); - Die virtuelle Bibliothek, von Dr. M. Sosa-Iudicissa (EG-GD XIII, Brussels); - Telemedizin und das Internet, von Dr. M. Sosa-Iudicissa (EG-GD XIII, Brussels); - Das Internet in der medizinischen Ausbildung, von Dr. O. Caston (ECTF, Madrid); - Klinische Pharmakologie im Internet, von Dr. O. Caston (ECTF, Madrid); - Tele-Ambulanz, von Dr. M. Adeyinka (Niederlande); - Das kubanische Gesundheits-Web, von Herrn P. Urra (Kuba). Während des zweiten Tages wurden weitere Themen erörtert, wie z. B.: Entwurf und Verbreitung gesundheitswissenschaftlicher Information; Zugang zu Datenbanken über das Internet; Informationssicherheit; und die medizinische Entscheidungsfindung des virtuellen Krankenhauses MERCOSUR, das sich auf vorherige erfolgreiche Erfahrungen in diesem Bereich stützt, war ein besonderer Höhepunkt dieses Tages. Zusammenfassend kann gesagt werden, daß die Veranstaltung einen deutlichen Hinweis auf die außergewöhnlichen Möglichkeiten gab, die das Internet der Geschäftswelt im allgemeinen und besonders dem medizinischen Bereich bietet, indem es den Benutzern und professionell Schaffenden den richtigen Informations- und Wissenszugang zu jeder erforderlichen Zeit ermöglicht, ungeachtet des Ortes, an dem sie sich befinden. In diesem Zusammenhang ist der Transfer von Forschungsergebnissen und Know-How zwischen Europa und Lateinamerika von großer Bedeutung in einer Weltwirtschaft, wo es Fachleuten sehr daran gelegen ist, globale Gemeinschaften zu schaffen, und Unternehmen die Aussichten aufkommender Märkte erforschen.

Länder

Argentinien