Skip to main content

Article Category

Nachrichten

Article available in the folowing languages:

Elektronik- und Informatik-Unterstützung für Sonnenenergie-Forschung

Die gemeinsame Forschungsstelle (GFS) der Europäischen Kommission hat eine Aufforderung zur Unterbreitung von Angeboten über Unterstützungsdienstleistungen auf dem Gebiet der Elektronik und Informatik für die Energiesystem-Prüfstelle (EST) bekanntgemacht. Die EST-Prüfstelle f...

Die gemeinsame Forschungsstelle (GFS) der Europäischen Kommission hat eine Aufforderung zur Unterbreitung von Angeboten über Unterstützungsdienstleistungen auf dem Gebiet der Elektronik und Informatik für die Energiesystem-Prüfstelle (EST) bekanntgemacht. Die EST-Prüfstelle führt Arbeiten auf dem Gebiet der Erforschung der Sonnenenergie durch. Das Europäische Sonnenenergie-Prüflabor führt die Eichung und Vermessung von fotovoltaischen Geräten und Systemen durch. Eine Freiluft-Wärmemeßeinrichtung wird für Forschungsarbeiten mit Baustoffen verwendet. Die EST-Prüfstelle benötigt aus diesen Gründen ständige, fachliche, leicht zugängliche Unterstützungsdienstleistungen auf dem Gebiet der Elektronik und Informatik unter Berücksichtigung der Interessengebiete der Stelle. Bei diesen handelt es sich um: - Laufende Prüfung von fotovoltaischen und thermischen Systemen für erneuerbare Energie; - Datenerfassung des Experimentalteils der Arbeiten an verschiedenen Projekten; - Eichung von fotovoltaischen Geräten unter Anwendung standardisierter Verfahren; - Berichte über die Ergebnisse. Hauptziel dieser Arbeit ist die Unterstützung der Laboratorien für Elektronik und Informatik. Zur Durchführung dieser Arbeiten sucht die EST-Prüfstelle nach einem multidisziplinären Team, das unter der Leitung eines Koordinators arbeitet, der für das Management der Informatik der EST-Prüfstelle sowie alle Dienstleistungen für die Abwicklung der Arbeiten zuständig ist. Die Realisierung des Vertrages erfolgt bei der GFS in Ispra, Italien, in den Gebäuden und Einrichtungen der EST-Prüfstelle. Die Vertragsdauer beträgt maximal 60 Monate. Die Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie von: Europäische Kommission Gemeinsame Forschungsstelle Mr. J. J. Bloem Institute for Advanced Materials Energy Systems Testing Unit Building 45 I-21020 Ispra Tel. +39-332-789842; Fax +39-332-789992 E-mail: hans.bloem@jrc.it Vollständige Angebote sind mit eingeschriebenem Brief an die obige Anschrift zu versenden.

Länder

Griechenland