Skip to main content

Article Category

Article available in the folowing languages:

Ein Netz für die Entwicklung in Afrika

Wirtschaftlichen Fortschritt und nachhaltige Entwicklung in eine Region zu bringen, erfordert viel mehr als nur wissenschaftliche Forschung. Caast-net handelt nach diesem Grundsatz, indem es eine kooperative Plattform für die gegenseitige Integration zum gegenseitigen Nutzen schafft.

Digitale Wirtschaft

Für viele kann die Aussicht auf wissenschaftliche und technische Investitionen der Heilige Gral zur Verringerung der Armut sein, da diese Investitionen und Stabilität bringen. Doch damit die Investitionen in Wissenschaft und Technologie auch funktionieren, bedarf es einer intelligenten Voraussicht, Planung und Ausführung. Caast-net ("Coordination and advancement of sub-Saharan Africa-EU science and technology cooperation network") ist schrittweise vorgegangen, um einen Ansatz auszuarbeiten, mit dem alle Seiten zufrieden sind . Über eine kooperative Plattform konnte das Projekt weitreichende und bereits laufende Forschungsaktivitäten ermitteln, die von beiderseitigem Nutzen waren. Dadurch wurde auch anerkannt, dass ein Erfolg des Projekts von der umfassenden Synergie der regionalen Entwicklungsaktivitäten abhängt. Diese unterstützen die kontinuierliche Weiterentwicklung der europäisch-afrikanischen Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie. Allerdings ist das nur möglich, wenn der politische Dialog auch weiterhin die laufenden Forschungsaktivitäten berücksichtigt, diese von beiderseitigem Nutzen sind und die Weiterentwicklung der Regionen auf einer sozio-ökonomischen Basis gefördert wird. Informationen und Schulung müssen gleichermaßen für alle Beteiligten verfügbar sein. Caast-net ermittelte diese zwei wichtigen Herausforderungen und konnte erhebliche Fortschritte durch themenbezogene Forschungsaktivitäten erzielen, durch die Forschungs- und Entwicklungsthemen entwickelt werden konnten, die für beide Seiten von Interessen waren. Beispiele dafür sind eine Veranstaltung über Biokraftstoffe und erneuerbare Energien im Senegal und eine Veranstaltung über nicht-übertragbare Krankheiten, die in Kamerun stattgefunden hat. Durch Informationsportale, Internetplattformen für das Wissensmanagement und ein Host für verschiedenen elektronische Aktivitäten wie e-Bulletins, e-Mitteilungen und e-Aktualisierungen ist das Projekt auch weiterhin erfolgreich. Caast-net koordiniert nicht nur ein Netzwerk zu EU-Afrikanischen Forschungsaktivitäten, sondern sorgt auf dafür, dass diese Nationen auch künftig einen Nutzen davon haben.

Entdecken Sie Artikel in demselben Anwendungsbereich