CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Article Category

Nachrichten
Inhalt archiviert am 2022-11-28

Article available in the following languages:

Oxidationsfähigkeit der Troposphäre

Die Europäische Kommission, GD XII, hat den Tagungsband des siebten europäischen Symposions über das physikalisch-chemische Verhalten von atmosphärischen Schadstoffen veröffentlicht, das vom 2.-4. Oktober 1996 in Venedig, Italien, stattfand. Das Thema des Symposions war die 'O...

Die Europäische Kommission, GD XII, hat den Tagungsband des siebten europäischen Symposions über das physikalisch-chemische Verhalten von atmosphärischen Schadstoffen veröffentlicht, das vom 2.-4. Oktober 1996 in Venedig, Italien, stattfand. Das Thema des Symposions war die 'Oxidationsfähigkeit der Troposphäre'. Die große Anzahl und hohe Qualität der Beiträge zu dem Symposion hob die bedeutende Rolle der europäischen Forschung in der atmosphärischen Chemie hervor. Auf dem dreitägigen Symposion, das von P.J. Crutzen, Nobelpreisträger für Chemie eröffnet wurde, wurden die herausragenden Punkte der zur Zeit auf diesem Gebiet stattfindenden Forschung vorgestellt. Studien in drei Hauptbereichen wurden vorrangig behandelt: - freie Radikale; - troposphärische Ozonbildungsprozesse; - Aerosole, Wolken und Multiphasenchemie. Das Symposion wurde von der Europäischen Kommission (GD XII/D - Programm Umwelt und Klima) und dem Umweltinstitut der Gemeinsamen Forschungsstelle im Rahmen der konzertierten Aktion 'Atmosphärische Chemie' organisiert.

Verwandte Artikel