Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

MENCAWAR Abschlussworkshop, Pisa, Italien

Am 24. November findet in Pisa, Italien, der Abschlussworkshop des Projekts MENCAWAR ('Mediterranean network for cataloguing and web fruitions of ancient artworks and inscriptions') statt.

Die Veranstaltung markiert den Abschluss des Projekts, das unter dem Sechsten Rahmenpr...

24 November 2008 - 24 November 2008
Italien

Am 24. November findet in Pisa, Italien, der Abschlussworkshop des Projekts MENCAWAR ('Mediterranean network for cataloguing and web fruitions of ancient artworks and inscriptions') statt.

Die Veranstaltung markiert den Abschluss des Projekts, das unter dem Sechsten Rahmenprogramm (RP6) der Europäischen Kommission finanziert wurde. Das Forschungskonsortium wird seine und die Ergebnisse ähnlicher Projekte vorstellen, um die Zukunftsaussichten für eine Zusammenarbeit bei der Katalogisierung von Kunstwerken abzustecken.

MENCAWAR ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Pisa in Italien, des British Museum im Vereinigten Königreich, der Universität Yarmouk in Jordanien und der Universität Saint Joseph im Libanon. Diese Partner verfolgten das Ziel, eine gemeinsame Datenbank der südarabischen, nabatäischen und phönizischen Inschriften anzulegen, die nicht nur Forschern offen steht, sondern jedem Interessierten. Damit hofft MENCAWAR, neue Methoden für das Studium und die Konservierung antiker Artefakte und Inschriften weit zu verbreiten.Weitere Informationen finden Sie unter:
http://mencawar.humnet.unipi.it/news.html