CORDIS - Forschungsergebnisse der EU
CORDIS

Event category

Veranstaltung
Inhalt archiviert am 2022-07-14

Article available in the following languages:

Workshop zum Kausalitätskonzept, Venedig, Italien

Die Academia Europaea, eine nichtstaatliche Organisation mit Ausrichtung auf die wissenschaftliche Diskussion, veranstaltet am 22. und 23. Mai in Venedig, Italien, einen Workshop zum Thema Kausalität als Basiskonzept innerhalb der Wissenschaften.

Nach Workshops zu den Konzep...

22 Mai 2009 - 22 Mai 2009
Italien
Die Academia Europaea, eine nichtstaatliche Organisation mit Ausrichtung auf die wissenschaftliche Diskussion, veranstaltet am 22. und 23. Mai in Venedig, Italien, einen Workshop zum Thema Kausalität als Basiskonzept innerhalb der Wissenschaften.

Nach Workshops zu den Konzepten des Symmetrie und Komplexität bildet der Workshop zur Kausalität die dritte Veranstaltung der Reihe "Basic ideas in science" (Grundideen in der Wissenschaft).

Die Kausalität stellt seit jeher ein grundlegendes Konzept in Theorie und Forschung dar. Im Anschluss an eine Einführung und einen interdisziplinären Überblick über das Thema wird die Kausalität aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, wie beispielsweise vom Standpunkt der Philosophie, der Physik, der Ingenieurwissenschaften, der Chemie, der Biowissenschaften, der Hirnforschung, der Wirtschaftswissenschaften, der Sozialwissenschaften und der Rechtswissenschaften.

Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf Einladung und ist auf dreißig Abgeordnete begrenzt. Um zu den Teilnehmern zu gehören, sollten potenzielle Teilnehmer schnellstmöglich eine entsprechende Anfrage per E-Mail an den Hauptveranstalter senden.Wenn Sie nähere Informationen wünschen, besuchen Sie bitte die Website:
http://www.acadeuro.org/index.php?id=239

Wenn Sie eine Anfrage auf eine Einladung stellen möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an:
Prof. Klaus Mainzer
E-Mail: mainzer@cvl-a.tum.de