Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Möglichkeiten und Grenzen der Beseitigung kommunaler, industrieller und gefährlicher Abfälle

Vom 28.-30. November 1994 findet in Noordwijkerhout ein Workshop zum Thema "Möglichkeiten und Grenzen der Beseitigung kommunaler, industrieller und gefährlicher Abfälle" statt. Er ist Bestandteil der Eurokonferenz-Reihe über dauerhafte und umweltgerechte Entwicklung, die im EU...

28 November 1994 - 28 November 1994
Niederlande

Vom 28.-30. November 1994 findet in Noordwijkerhout ein Workshop zum Thema "Möglichkeiten und Grenzen der Beseitigung kommunaler, industrieller und gefährlicher Abfälle" statt. Er ist Bestandteil der Eurokonferenz-Reihe über dauerhafte und umweltgerechte Entwicklung, die im EU-Programm Humankapital und Mobilität veranstaltet wird.

Auf dem Workshop sollen die Grenzen aufgedeckt, mittelfristige Lösungen erarbeitet und umgesetzt werden; zu diesem Zweck sollen neuartige Forschungsvorschläge mit europäischen Forschungspartnern erarbeitet werden, in deren Brennpunkt vorrangige Abfallbeseitigungsfragen stehen, die zusammen mit der Industrie erarbeitet werden.

Schwerpunktthemen des Workshops sind:

- Recycling;

- zukunftweisende Verbrennungstechnologie;

- biologische Abfallbehandlung;

- Behandlung und Verwertung von Rückständen;

- Beseitigungs- und Isoliertechniken.

Die Hauptthemen werden nach folgenden Kriterien untersucht: politische Bedeutung, regulatorische Beschränkungen und wirtschaftliche Möglichkeiten. Ferner sollen Fördereinrichtungen in die Lage versetzt werden, die Bedeutung von Forschungsvorschlägen zu ermitteln.Weitere Informationen:
TNO Conference Support Office;
PO Box 6070;
NL-2600 JA Delft;
Tel. +31-15-694981; Fax +31-15-612403