Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Vierte Konferenz über Genomdynamik in der Neurowissenschaft: Genominstabilität bei Alterung und Gehirnerkrankungen, Oslo, Norwegen

Die vierte Konferenz über Genomdynamik in der Neurowissenschaft: Genominstabilität bei Alterung und Gehirnerkrankungen (Fourth conference on Genome Dynamics in Neuro Science: Genome Instability in Aging and Brain Disease) findet vom 19. bis 20 September 2012 in Oslo, Norwegen,...

19 September 2012 - 19 September 2012
Norwegen

Die vierte Konferenz über Genomdynamik in der Neurowissenschaft: Genominstabilität bei Alterung und Gehirnerkrankungen (Fourth conference on Genome Dynamics in Neuro Science: Genome Instability in Aging and Brain Disease) findet vom 19. bis 20 September 2012 in Oslo, Norwegen, statt.

Die menschliche DNA ist nicht stabil, ganz im Gegenteil. Sie unterliegt verschiedenen Arten von Mutationen. Insbesondere wird die Stabilität von Genomen und Genpools durch DNA-Schäden kontinuierlich infrage gestellt. Diese werden durch endogene und exogene Agenzien hervorgerufen, genauso wie durch spontane Genominstabilität, Rekombination und Stressreaktionen.

Die Veranstaltung befasst sich mit Genominstabilität und DNA-Reparatur im Kontext von Neurowissenschaften und Alterung. Es werden entscheidende Aspekte von DNA-Schäden und Reparatur hervorgehoben und wie Nervenzellen im gesunden und im kranken Gehirn kommunizieren.Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.gdn4.com/