Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Concurrent Enterprising 1999 stellt 12 Projekte der Europäischen Union vor

Präsentationen von mindestens 12 FTE-Projekten (Forschung und technologische Entwicklung) der Europäischen Union bilden den Schwerpunkt der internationalen Konferenz über "concurrent Enterprising". Die Veranstaltung wird vom 15. bis 17. März 1999 in Den Haag in den Niederlande...

15 März 1999 - 15 März 1999
null

Präsentationen von mindestens 12 FTE-Projekten (Forschung und technologische Entwicklung) der Europäischen Union bilden den Schwerpunkt der internationalen Konferenz über "concurrent Enterprising". Die Veranstaltung wird vom 15. bis 17. März 1999 in Den Haag in den Niederlanden stattfinden und 24 parallele Sitzungen mit über 60 Vorträgen beinhalten.

Die von CE-NET und ESoCE organisierte Veranstaltung wird führende Personen aus Unternehmen und Industrie, Akademiker, Forscher, Regierungsbeamte und Händler aus der ganzen Welt zusammenführen, um die neuesten Entwicklungen bezüglich Praktiken für verzahnte und virtuelle Unternehmen zu besprechen. Neben der Forschung wird die Konferenz hochaktuelle Entwicklungen im Bereich der Werkzeuge, Technologie und Verfahren für "concurrent enterprising" beinhalten sowie Live-Prozeß- und Tool-Demonstrationen und Produktausstellungen von Anbietern.

Die Konferenz wird:

- einen Einblick in das organisatorische Verhalten eines virtuellen Unternehmens bieten, in dem verzahnte Engineering- Praktiken die Norm sind;
- illustrieren, wie Geschäfts-, Unterstützungs- und Managementprozesse miteinander verknüpft sind und wie Informations- und Kommunikationstechnik diese Prozesse ermöglicht;
- zeigen, wie effektives Ressourcenmanagement - einschließlich die Bewirtschaftung von Humanressourcen, Werkzeugen und Wissen - die Effizienz eines virtuellen Unternehmens beeinflußt;
- einen Verbesserungsrahmen demonstrieren, der einen Einblick in die Verwaltung der neuen Geschäftsumgebung und den Übergang von traditioneller Organisation in virtuelles Unternehmen bieten wird;
- Praktiken für den verzahnten Unternehmensbetrieb in Industriesektoren fördern;
- ein Mittel zur Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen nationalen und regionalen FTE-Tätigkeiten bieten;
- Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen Organisationen identifizieren und diese Zusammenarbeit fördern;
- den Erfahrungsaustausch zwischen Hochschulen und der Industrie verstärken;
- aus den FTE-Programmen in diversen Industriesektoren lernen;
- zu künftigen FTE-Tätigkeiten beitragen;
- Netze mit Mitwirkenden, Entwicklern, Forschern und Händlern im Bereich des "concurrent enterprising" bilden.

Anfragen richten Sie bitte an:

Rudite Medne oder Gert Koerselman
KCC Informatie Management
Venderinklanden 66
NL-7542 MN Enschede
Niederlande
Tel. +31-53-4781949; Fax +31-53-4780524.

Verwandte Artikel