Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Spezifische politische Themen benötigen strategische Analyse

Die Europäische Kommission organisiert für den 22. März 1999 in Brüssel ein eintägiges Seminar zur Bekanntmachung der Aktionslinie "Strategische Analyse spezifischer politischer Themen" (STRATA).

STRATA bildet Teil des Programms zur Verbesserung des menschlichen Potentials de...

22 März 1999 - 22 März 1999
Belgien

Die Europäische Kommission organisiert für den 22. März 1999 in Brüssel ein eintägiges Seminar zur Bekanntmachung der Aktionslinie "Strategische Analyse spezifischer politischer Themen" (STRATA).

STRATA bildet Teil des Programms zur Verbesserung des menschlichen Potentials des 5. Rahmenprogramms (5RP) für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration (FTE).

Das Seminar soll potentielle Mitwirkende an der Aktionslinie für eine Diskussion der verfügbaren Möglichkeiten zusammenführen, um dadurch die Entwicklung hochwertiger Vorschläge zu fördern. Zu den Teilnehmern werden Experten, politische Planer und andere wesentliche Beteiligte im Bereich der Wissenschafts- und Technologiepolitik in Europa zählen.

Das Seminar wird öffentlich angekündigt, damit jede interessierte Person und Organisation die Möglichkeit zur Teilnahme erhält. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 80 Personen begrenzt, wobei Seminarplätze in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Die Seminarsprache ist Englisch.

Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Organisation an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte unverzüglich an:

Sophie Delauche
Fax +32-2-2958865
E-mail: research@ec.europa.eu