Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

In welche Richtung sollte die Verkehrspolitik sich bewegen?

Die Abschlußtagung zum Projekt TENASSESS (politische Bewertung der transeuropäischen Netze & der gemeinsamen Verkehrspolitik) der Generaldirektion VII der Europäischen Kommission wird vom 17. bis 18. Mai 1999 in Wien abgehalten.
Im Rahmen von TENASSESS wurde eine Methodologie ...

17 Mai 1999 - 17 Mai 1999
Österreich

Die Abschlußtagung zum Projekt TENASSESS (politische Bewertung der transeuropäischen Netze & der gemeinsamen Verkehrspolitik) der Generaldirektion VII der Europäischen Kommission wird vom 17. bis 18. Mai 1999 in Wien abgehalten.
Im Rahmen von TENASSESS wurde eine Methodologie zur Bewertung der politischen Maßnahmen für transeuropäische Netze und der gemeinsamen Verkehrspolitik entwickelt. Die auf Fallstudien basierende Methodologie wird auf der Veranstaltung vorgestellt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen folgende Fragen:
- Was bedeutet "nachhaltige Mobilität"?
- Gibt es eine gemeinsame Verkehrspolitik?
- Welchen Beitrag leistet die europäische Verkehrsforschung?
Die Veranstaltung wird von ICCR (Inter-Capital and Regional Rail) und ERRI (European Rail Research Institute) organisiert.Weitere Auskünfte erteilt:
Europäische Kommission
Frau C. Sikow-Magny
E-mail: Catharina.Sikow@ec.europa.eu