Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Neue ordnungspolitische Maßnahmen für den Stadtverkehr

Auf der europäischen Konferenz "New Mobility '99" am 17. und 18. Juni 1999 in Dortmund werden verschiedene europäische Projekte aus dem Bereich der nachhaltigen Mobilität in Städten vorgestellt.
Im Mittelpunkt dieser Konferenz stehen neue Strategien für die effektive Umsetzung...

17 Juni 1999 - 17 Juni 1999
Deutschland

Auf der europäischen Konferenz "New Mobility '99" am 17. und 18. Juni 1999 in Dortmund werden verschiedene europäische Projekte aus dem Bereich der nachhaltigen Mobilität in Städten vorgestellt.
Im Mittelpunkt dieser Konferenz stehen neue Strategien für die effektive Umsetzung ordnungspolitischer Maßnahmen für eine nachhaltigere Mobilität in der Stadt. Die Teilnehmer an dieser Veranstaltung haben die Gelegenheit, sich über bestmögliche Verfahren aus ganz Europa einschließlich innovativer Maßnahmen, die mit ordnungspolitischen Maßnahmen kombiniert sind, zu informieren und darüber zu diskutieren. Neben dem Personen- und Güterverkehr werden auch Themen aus dem Bereich der Landnutzung angesprochen.
Konferenzteilnehmer erhalten ebenfalls die Gelegenheit, Städte im Ruhrgebiet zu besuchen, um Beispiele für das industrielle Erbe und den Strukturwandel in der Region kennenzulernen.
Veranstalter der Konferenz sind die Europäische Kommission, die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, die Stadt Dortmund und das von der EU finanzierte Projekt LEDA (Legal and Regulatory Measures for Sustainable Transport in Cities/ordnungspolitische Maßnahmen für einen nachhaltigen Verkehr in Städten).Weitere Auskünfte erteilt:
Konferenzbüro plan-lokal GmbH
Bovermannstraße 8
D-44141 Dortmund
Tel. +49-231-9520830; Fax +49-231-9520836
E-Mail: plan-lokal.gmbh@t-online.de