Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

CARTOON-Projekt auf der NANOP 2016

Das EU-finanzierte CARTOON-Projekt wird auf der Konferenz NANOP 2016 vertreten sein, die vom 7. bis 9. Dezember 2016 in Paris, Frankreich, stattfinden wird.

7 Dezember 2016 - 9 Dezember 2016
Paris, Frankreich

Professor Laurent Vivien, Koordinator des durch das RP7 finanzierten Projekts CARTOON (CARbon nanoTube phOtONic devices on silicon) wird am dritten Tag der Konferenz (9. Dezember) eine Plenarrede zum Thema „Neueste Entwicklungen in der Siliziumphotonik“ halten.

Die Internationale NANOP-Konferenz (Nanophotonics and Micro/Nano Optics) ist eine jährliche Veranstaltung mit hochrangigen Plenarrednern, Forschern von Weltrang, Präsentationen, Posterpräsentationen, Workshops, Sponsorenausstellungen und Afterworktreffen. Das allgemeine Thema der Konferenz ist „Optik an den Grenzen“.

Hauptziel des CARTOON-Projekts ist die Entwicklung einer neuartigen Strategie zur Hybridisierung von Photonikbauelementen auf Siliziumbasis, die Erkundung von halbleiterfähigen einwandigen Kohlenstoffnanoröhren (s-SWNT) als integrierte Lichtquelle, Modulator und Detektor.

Weitere Informationen finden Sie auf:
der NANOP 2016 Website
und der CARTOON-Projektseite