Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Das Potential von Öffentlichkeitsarbeit und Erziehung bezüglich Veränderungen beim Kaufverhalten und Etablierung biobasierter Produkte

Die EU-finanzierten Projekte BIOVoices, BioCannDo, BIOBRIDGES und LIFT veranstalten ein Symposium, das am 8. Juli 2019 im finnischen Helsinki stattfinden wird.

Gesellschaft
8 Juli 2019 - 8 Juli 2019
Helsinki, Finnland

Dieses Symposium, das von vier EU-finanzierten Projekten gemeinsam ausgerichtet wird, findet im Rahmen der europäischen Konferenz für Bioökonomie (8. bis 10. Juli 2019) statt. Im Mittelpunkt stehen bei dem Symposium Erfahrungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich Biokreislaufwirtschaft, sowie der Steigerung der Akzeptanz biobasierter Produkte. Es bietet die Möglichkeit zur Diskussion sowie zum Austausch bestmöglicher Verfahren und Erkenntnissen, die bei Kommunikationsmaßnahmen zur Bioökonomie gewonnen wurden.

Eine Vielzahl an Aspekten rund um das Thema werden behandelt. Schwerpunkt eines Arbeitskreises ist die Beschäftigung mit der Frage, wie eine Förderung der neuen europäischen Bioökonomie-Strategie mittels einer Reihe von Kommunikationsmaßnahmen aussehen kann. Das Symposium wird sämtliche Interessengruppen zusammenführen, die bei Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung im Bereich Biokreislaufwirtschaft involviert sind.

Weitere Informationen:
Veranstaltungsseite