Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Abschlusskonferenz von AquaTerra, Tübingen, Deutschland

Vom 25. bis zum 27. März 2009 findet in Tübingen, Deutschland, die Abschlusskonferenz des EU-finanzierten Projekts AquaTerra statt.

Auf dieser Veranstaltung soll der im Laufe der fünf Jahre des Projekts erlangte Wissensstand diskutiert werden. Das Projekt untersuchte das Flus...

25 März 2009 - 25 März 2009
Deutschland

Vom 25. bis zum 27. März 2009 findet in Tübingen, Deutschland, die Abschlusskonferenz des EU-finanzierten Projekts AquaTerra statt.

Auf dieser Veranstaltung soll der im Laufe der fünf Jahre des Projekts erlangte Wissensstand diskutiert werden. Das Projekt untersuchte das Fluss-Sediment-Boden-Grundwassersystem im Ganzen. Die Konferenz wird sich auch darum bemühen, Richtungen und Anreize für künftige Forschungen zu geben. Die Vorträge und Diskussionen werden sich mit folgenden Themen befassen
- Verfahren: Kolloidmobilisierung und Transport, Sorption, Bioabbau, Mobilität von Schwermetallen, Isotopenfraktionierung
- Überwachung: Überwachungsnetze, Sensoren und passive Stichprobenverfahren, Tracerverfahren
- Modellierung: Modellierung im Maßstab von Wassereinzugsgebieten/Flussbecken - Fallstudien und Modellierungskonzepte
- Zukunftsszenarios: Wasserverfügbarkeit, Klimawandel, globale Chemodynamik, Politikumsetzung und Kosten

Die Konferenz steht allen Forschern offen.Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.attempto-projects.de/aquaterra/31.0.html