Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Effizientere Energienutzung in der Papier- und Zellstoffindustrie

Am 20. Oktober 1994 findet in Madrid ein Workshop zum Thema "Neue Technologien zur effizienteren Energienutzung in der Papier- und Zellstoffindustrie" statt. Veranstalter sind die Europäische Kommission (Programm THERMIE - Vorhaben zur Förderung der Energietechnologien) und da...

20 Oktober 1994 - 20 Oktober 1994
Spanien

Am 20. Oktober 1994 findet in Madrid ein Workshop zum Thema "Neue Technologien zur effizienteren Energienutzung in der Papier- und Zellstoffindustrie" statt. Veranstalter sind die Europäische Kommission (Programm THERMIE - Vorhaben zur Förderung der Energietechnologien) und das spanische Institut für Energiediversifizierung und -einsparung IDAE (Mitglied des Organisationsverbunds für die Förderung von Energietechniken OPET).

Bei dieser Gelegenheit stellen Sachverständige aus der Papier- und Zellstoffindustrie Technologien und Fallstudien vor, die darauf abzielen, die Energieausnutzung und die Umweltbilanz zu verbessern und die Kosten zu senken. Folgende Themen stehen im Vordergrund:
- Programme zur Förderung von Energietechnologien und Finanzierungssystemen;
- Energieoptimierung bei Papier- und Zellstoffpflanzen: Trends und Beispiele aus jüngster Zeit;
- Umwelt und Energie;
- europäische Rechtsvorschriften von Bedeutung für die Papier- und Zellstoffindustrie.

Zielgruppe des Workshops sind kostenbewußte Führungskräfte aus der Papier- und Zellstoffindustrie; technische Planungsunternehmen, Anlagenbauer und -anbieter, Energieversorgungsunternehmen und Finanzgesellschaften.Weitere Informationen:
IDAE
International Relations Dept./Industry Dept.
Paseo de la Castellana 95
E-28046 Madrid
Tel. +34-1-5568415; Fax +34-1-5551389