Skip to main content

Event Category

Veranstaltung

Article available in the folowing languages:

Schulungsseminar über Strahlenschutz für Patienten

Vom 8.-12. Mai 1995 findet in Berlin ein Schulungsseminar über Strahlenschutz für Patienten statt. Initiator ist das EU-Programm ERPET (European radiation protection education and training), das sich zum Ziel gesetzt hat, das Fachwissen zum Thema Strahlenschutz in der EU zu fö...

8 Mai 1995 - 8 Mai 1995
Deutschland

Vom 8.-12. Mai 1995 findet in Berlin ein Schulungsseminar über Strahlenschutz für Patienten statt. Initiator ist das EU-Programm ERPET (European radiation protection education and training), das sich zum Ziel gesetzt hat, das Fachwissen zum Thema Strahlenschutz in der EU zu fördern, zu erhalten bzw. zu erweitern.

Das Seminar beschäftigt sich mit folgenden Themen:

- Die Rolle internationaler Agenturen beim Patientenschutz (WHO, IAEA);

- Strahlenbelastung des Patienten bei der Röntgendiagnostik;

- Techniken zur Dosis-Herabsetzung;

- klinische Dosimetrie und Behandlungsplanung;

- Qualitätssicherung auf Patientenebene;

- nuklearmedizinische Apparate und bildgebende Techniken;

- Krankenhausbesuche (Vorführungen und praktische Erfahrungen mit der Strahlentherapie, Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin).

Zielgruppe sind alle Mitarbeiter im medizinischen Dienst von Krankenhäusern und Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie alle Personen, die für den Strahlenschutz von Patienten zuständig sind.Weitere Informationen:
European Commission;
DG XII/F-6;
Dr. H. Schibilla;
200 rue de la Loi (ARTS 3/58);
B-1049 Brussels;
Tel. +32-2-2956469; Fax +32-2-2966256